MISSHA All-Around Safe Block Essence SPF 45 PA+++

von Cupcakes & Berries
Missha All-Around Safe Block Essence Sun SPF45 PA+++ Sunscreen koreanische Sonnencreme Review Erfahrung Meinung Deutsch

Mit der MISSHA All-Around Safe Block Essence Sun möchte ich nach langem wieder eine Sonnencreme in den Fokus rücken. Auf meiner Suche nach der perfekten Sonnencreme stolperte ich schon vor Jahren über südkoreanische Produkte. Als jemand der täglich Sonnenschutz trägt, habe ich recht hohe Ansprüche und wurde bis heute nicht in der deutschen Drogerie fündig. Da Sonnencreme im Rahmen südkoreanischer Hautpflege einen hohen Stellenwert einnimmt, gibt es dort reichlich Auswahl an fortschrittlichen und budgetfreundlichen Produkten. Gute Erfahrungen machte ich z.B. schon mit den Innisfree Sonnencremes. Momentan scheint jedoch die alteingesessene MISSHA All Around Safe Block Reihe auf neue Beliebtheit zu stoßen. Im Allgemeinen hat MISSHA den K-Beauty Trend in Europa früh erkannt und macht sich auch auf dem deutschen Markt einen Namen.

MISSHA All-Around Safe Block Essence Sun SPF 45 PA+++

Missha All-Around Safe Block Essence Sun SPF45 PA+++ Sunscreen koreanische Sonnencreme Review Erfahrung Meinung Deutsch

Allgemeines


Die Essence Sun Cream schützt mit SPF45+ / PA+++ zuverlässig vor schädlichen UVA- und UVB-Strahlen und pflegt mit viel Feuchtigkeit & hochkarätigen Nährstoffen. Das Double-Layer-System für UVA- und UVB-Strahlung blockt nach einem Upgrade schädliche Sonnenstrahlung noch besser und effizienter, auch bei hohen Temperaturen. 6 Essence-Extrakte aus Aloe, Gurke, Maulbeerrinde, Lakritze, Portulak und Zaubernuss versorgen die Haut mit hochwertigen Nährstoffen und Feuchtigkeit. Ein Orientalischer Tee-Komplex aus 7 wertvollen Kräuterextrakten schützt die Haut vor schädlichen äußeren Einflüssen wie Staub, Schmutz und Ozon.


Starke Preisschwankungen je nach Bezugsquelle.

– Koreanische Onlineshops z.B. Testerkorea: ab 6 € + Versand
– Ebay (Suche weltweit/koreanische Händler): ab 8 € + meist kostenloser Versand
Bei Ebay Vorsicht vor Fakes! Bewertungen der Händler lesen.

– MISSHA DE/AT Onlineshop: 12,90 € + Versand
– Douglas DE/AT Onlineshop: 14,95 € + Versand
– Love my Cosmetic Onlineshop (Sitz DE): 14,95 € + Versand

In Deutschland auch erhältlich in einigen wenigen, ausgewählten dm Filialen. Eventuell nur eine kurzzeitige Aktion und die genaue Verfügbarkeit ist mir nicht bekannt.  

[/tab]

Sidenote: Mir ist aufgefallen, dass MISSHA momentan viele PR-Samples verschickt, daher sei explizit angemerkt, dass ich das Produkt selbst gekauft habe. Wie immer auf diesem Blog, wenn ein Produkt nicht als Sample gekennzeichnet ist.

Missha All-Around Safe Block Essence Sun SPF45 PA+++ Sunscreen koreanische Sonnencreme Review Erfahrung Meinung Deutsch

Inhaltsstoffe & Wirkung

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe


INCI: Water (Aqua), Ethylhexyl Methoxycinnamate, Ethylhexyl Salicylate, Phenylbenzimidazole Sulfonic Acid, Butylene Glycol, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Methyl Methacrylate Crosspolymer, C12-15 Alkyl Benzoate, Cetearyl Alcohol, Bis-Ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl Triazine, Glyceryl Stearate, Cetearyl Olivate, Cyclopentasiloxane, Acrylates/Dimethicone Copolymer, VP/Hexadecene Copolymer, Rosa Davurica Bud Extract, Nelumbo Nucifera Flower Extract, Chrysanthemum Indicum flower Extract, Camellia Sinensis Leaf Extract, Artemisia princeps Leaf Extract, Diospyros Kaki Leaf Extract, Cinnamomum Cassia Bark Extract, Morus Alba Fruit Extract, Pueraria Lobata Root Extract, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract, Morus Alba Root Extract, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Portulaca Oleracea Extract, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water, Limonia Acidissima Extract, Panthenol, Sorbitan Olivate, Sodium Hydroxide, Polysorbate 60, Dimethicone, Polyacrylate-13, PEG-100 Stearate, Polyisobutene, Sorbitan Stearate, Polysorbate 20, Sorbitan Isostearate, BHT, Disodium EDTA, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, 1,2-Hexanediol, Fragrance (Parfum).

UV-Filter | positiv aufgefallen | potentiell irritierend


UV-Filter

UV-Filter


FilterINCIFunktion
Octinoxate Ethylhexyl MethoxycinnamateUVB
OctisalateEthylhexyl SalicylateUVB
Ensulizole Phenylbenzimidazole Sulfonic AcidUVB, UVA2
Uvinul A PlusDiethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl BenzoateUVA2
Tinosorb SBis-ethylhexyloxyphenol Methoxyphenyl TriazineUVB, UVA1, UVA2


SPF und PA

SPF & PA


Die MISSHA Sonnencreme weist einen SPF 45 PA+++ auf. SPF (Sun Protection Factor) bezieht sich auf den Schutz vor UVB-Strahlung. Hingegen der PA (Protection Grade of UVA) den Schutz vor UVA-Strahlung angibt.

UVA-Strahlung ist beinahe immer gleich stark, weshalb es so viel Sinn macht bei jedem Wetter, auch hinter Fensterglas, Sonnenschutz zu tragen. Nur die UVB-Strahlung ist abhängig von Faktoren wie Tageszeit/Wetter und wird von Fensterglas ausgefiltert. Sowohl UVA- als auch UVB-Strahlung sind an der Entstehung von Hautkrebs beteiligt. UVA- ist außerdem einer der Hauptfaktoren für die frühzeitige Hautalterung. Den Sonnenbrand verpasst uns die UVB-Strahlung.

UVA = Hautalterungsspektrum  (Merkhilfe: A für „aging“)
UVB = Sonnenbrandspektrum (Merkhilfe: B für „burning“)

Für die Bewertung des UVA-Schutzes bedient man sich vor allem in asiatischen Ländern wie Südkorea und Japan dem PA-Rating. Es gruppiert die Ergebnisse eines PPD-Tests in vier Stufen. Leider sind diese Stufen sehr grob und es gibt Unstimmigkeiten, wie ihr im folgenden Lesen werdet.

Bei der MISSHA Sonnencreme hat man mit PA+++ einen PPD von mindestens 8. Nachtrag: Shenja hat von MISSHA die Auskunft erhalten, dass der PPD der Essence Sun 9,73 beträgt. Ich hatte auf etwas mehr gehofft.

PA (Protection Grade of UVA)PPD (Persistent Pigment Darkening)
PA+          PPD 2-4
PA++           PPD 4-8
PA+++           PPD 8-16 (kann auch höher ausfallen*)
PA++++          PPD 16 oder höher

*PA++++ wird vor allem von japanischen Herstellern eingesetzt, um einen PPD von 16 oder höher zu kennzeichnen. Allerdings hat sich PA++++ noch nicht durchgesetzt und manche Hersteller verwenden weiterhin PA+++, obwohl ihr Produkt einen höheren PPD aufweisen würde.

MISSHA setzt bei dieser Sonnencreme auf einen rein organischen („chemischen“) Filtermix. Hervorgehoben sei der hochpotente UV-Filter Tinosorb S. Dank ihm wird hier das relevante UV-Spektrum abgedeckt und er erhöht die Photostabilität des Filtermix. SPF 45 blockt bereits 98% der UVB-Strahlung. Das macht die MISSHA Creme zu einer guten Wahl, wenn man sich vorwiegend vor UVB-Strahlung schützen möchte. Der Sonnenschutz bietet mit einem PA+++ einen erwähnenswerten, aber keinen guten Schutz vor UVA-Strahlung. Wem Anti-Aging ein besonders großes Anliegen ist, sollte sich an Produkte mit einem höheren PPD halten.

Diese Sonnencreme ist nicht reizfrei, aber für mich persönlich gerade noch reizarm genug formuliert. Sie ist mild parfümiert, enthält keinen Etyhlalkohol und keine ätherische Öle. Irritationspotential besitzen jedoch etwas Hamameliswasser und Zimtextrakt. Es sind außerdem typisch für K-Beauty einige Pflanzenextrakte enthalten, zu denen sich kaum werthaltige Informationen finden lassen. Ich habe sie grün markiert, sofern ich nur auf positive bzw. keine negativen Eigenschaften gestoßen bin. Das muss also nicht viel heißen, take it with a grain of salt. Außerdem ist unklar, mit welchen Konzentrationen wir es zu tun haben und wie sich insofern die positiven oder negativen Eigenschaften überhaupt bemerkbar machen.

Die meisten der enthaltenen Pflanzenextrakte wirken u.a. antioxidativ. Hierzu zählen z.B. Grüntee-, Gurken-, Kakiblatt- und Maulbeerenextrakt. Grüntee, Aloe Vera, Portulak und Süßholzwurzel wirken zudem hautberuhigend. Panthenol ist bekannt für seine entzündungs-, reizlindernde, glättende und feuchtigkeitsbewahrende Eigenschaft. Den Blütenextrakten der Indischen Lotusblume und der Herbst-Chrysantheme wird eine Hautton ausgleichende Eigenschaft nachgesagt. Das Extrakt des japanischen Moxakrauts fungiert antioxidativ, reizhemmend und soll allergischen Reaktionen entgegenwirken.

Missha All-Around Safe Block Essence Sun SPF45 PA+++ Sunscreen koreanische Sonnencreme Review Erfahrung Meinung Deutsch

Textur & Tragekomfort

Wer keinen Wert auf perfekt reizarme Inhaltsstoffe legt oder gewillt ist Kompromisse einzugehen, wird hier mit einer hervorragenden Textur belohnt. Ich merke beinahe keinen Unterschied zu einer leichten Tagescreme, weil diese Sonnencreme so geschmeidig-zart und schwerelos ist. Beim Auftrag fühlt sie sich minimal kühl an. Sie verteilt sich zwar erst cremig-weiß, hinterlässt aber dank der organischen Filter nach dem Einziehen absolut keinen Weißschleier.

Bezüglich Menge halte ich mich bei Sonnencremes fürs Gesicht seit jeher an die 1/4-Teelöffel-Methode (=1,25 ml). Das ist viel Produkt, aber so kann der angegebene Schutzfaktor auch wirklich erreicht werden. Aus einer Tube bekommt man dann ziemlich genau 40 Anwendungen. Die MISSHA Essence Sun ist eine der wenigen Sonnencremes, die selbst bei dieser Auftragsmenge absolut umgänglich ist. Sie benötigt dann zwar schon ihre 3 Minuten zum Einziehen, aber ist weiterhin unkompliziert. Bei meiner Haut bleibt nur ein leichter Glanz zurück, welchen ich flink mit einem Kosmetiktuch abtupfe. Das Finish ist dann seidig-matt und bietet eine gute Unterlage für Make-up.

Die MISSHA Essence Sun spendet Feuchtigkeit, ist aber nicht speckig. Meiner Ansicht nach ist sie besonders interessant für normale/ausgewogene Haut bis hin zu leicht trockener oder leicht öliger Haut. Bei sehr trockener oder sehr öliger Haut kann man sich durch das Ergänzen oder Weglassen einer zusätzlich pflegenden Unterlage abhelfen. Nur extrem duftempfindlich sollte man nicht sein, weil die zitrische Parfümierung meinem Empfinden nach etwas hartnäckig ist.

Fazit

Die MISSHA All-Around Safe Block Essence Sun gehört zu den besten Sonnencremes, welche ich bisher kennengelernt habe. Für eine koreanische Sonnencreme ist sie mittlerweile recht gut erhältlich und bei fairen Händlern preiswert. Sie überzeugt mich mit einer unkomplizierten Textur, welche sich ausgezeichnet unter Make-up macht. Was eine reizarme Formulierung und den Schutz vor UVA-Strahlung anbelangt, gibt es zweifelsfrei noch Raum nach oben, aber insgesamt halte ich sie für eine sehr gute Sonnencreme.

P.s. Die MISSHA Essence Sun wurde in den letzten Jahren überarbeitet. Es gab leichte Änderungen an Inhaltsstoffen und Verpackungsdesign. Zur neuen, aktuellen Version habe ich keine weitere Review gefunden. Die Reviews von Sulfur & Cookies und Snail & Starfish beziehen sich auf die alte Version. Bei Shenja von Incipedia findet ihr Reviews zu zwei weiteren Sonnencremes der Reihe: Sebum Zero Sun SPF 50 und Mild Sun SPF 30.

Mehr

claudie_1902

Vielen Dank für die ausführliche Review! Jetzt freue ich mich noch mehr drauf, diese auszuprobieren, sie ist noch in meinen Backups, wird aber im Sommer zum Einsatz kommen (momentan bin ich noch mit LSF 30 unterwegs). Liest sich sehr danach, als könnte sie mir mit meiner „gefühlt“ „normalen“ Haut gut bekommen 😀

Hallo Claudie, vielen Dank für dein Kommentar 🙂 Hast du deinen LSF 30 auch von Missha? Glg

Beautybaerchi

Danke für die tolle review. DM sei Dank hab ich hier auch noch eine Tube. Ich hatte von 3 Jahren Mal eine aber wenn überarbeitet wurde dann bin ich sehr gespannt. Da innisfree derzeit nicht nach Deutschland liefert, bin ich offen für neues. Mein aktueller Schutz ist gerade leer geworden da darf die innisfree Mal ran 😊

Beautybaerchi

Ja zum Glück. Ich bin gerade dabei peu a peu einem kleinen Vorrat aufzubauen damit ich nicht eines Tages ohne dastehe.

Danke für die hilfreiche Review. Ich kenne die leidvolle Suche nach einem guten Sonnenschutz zu gut. In der Drogerie finde ich absolut nichts, ich hänge daher noch bei Bioderma fest. Aber da nerven mich das Weißeln und die ewige Einziehzeit sehr. Inzwischen bin ich – wie Du – bereit, Kompromisse bzgl. der Inhaltsstoffe einzugehen, weil es mir ansonsten unmöglich erscheint, einen guten und unkomplizierten Sonnenschutz zu finden.
Viele liebe Grüße!

Tolle Review, ich interessiere mich gerade sehr für koreanische Hautpflege und muss ehrlich sein, ich nutze bisher nicht täglich Sonnenschutz, was wahrscheinlich gar nicht so gut ist. Jedoch ist es bei meiner öligen und sensiblen Haut relativ schwer einen guten Sonnenschutz zu finden.
Liebe Grüße, Kirsten

Linde

Super beschrieben 🙂 Wir benutzen die missha auch schon länger. (Ich im wechsel mit der a’pieu)Haben uns bei dm auch noch nen kleinen vorrat zugelegt ,preislich wie aus Korea, wobei dm scheinbar regional unterschiedlich ist. Aber eine Frage hab ich , hast du die 2017 oder 18 er Variante ? Scheinbar haben die schon wieder umformuliert .

Linde

Hallo Marita, ich meine die „a`pieu pure block natural daily sun cream spf 45“ . Im Sommer kann ich die ohne zusätzliche creme als normale tagespflege über Toner, Serum verwenden. Ich habe sehr empfindliche, feuchtigkeitsarme Rosacea Haut. Gibt keine Pickel, meistens keinen Hitzestau und Handrücken ist gleich mit versorgt.
Ich dachte nur hoffentlich hat missha nicht verschlimmtbessert falls sie wieder ändern. Bin bei ebay drübergestolpert , da hab ich die suche nach der missha gespeichert und es kam ein anderes Bild.
Hast einen tollen Blog, lese ich immer wieder gerne rein.

Linde

Ja, genau die. Bei MISSHA Deutschland ist sie glaub schon drin. Mist 🙁 Hab gesehen dass a’pieu zu missha gehört und meine natural block jetzt auch anders daher kommt. Hab letzte Woche bestellt, mal sehen welche kommt.

[…] Cupcakes & Berries gibt es eine Review zur MISSHA All-Around Safe Block Essence SPF 45 […]