Makeup

Liebster Eyeliner: CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner Review

30. April 2016

CLIO-Kill-Black-Waterproof-Pen-Liner-Review-japanese-Eyeliner-Filzliner282029

Meine Suche nach einem sehr guten Eyeliner endete abrupt, als mir der CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner unterkam. Der in Japan formulierte und in Korea hergestellte Filzliner hat mich so überzeugt, dass ich nun seit 1 1/2 Jahren keinen anderen Liner mehr gekauft habe.

Produkte der koreanischen Marke CLIO lassen sich jedoch leider nur bestellen. Den Pen Liner findet ihr z.B. bei koreanischen Ebay Händlern oder Onlineshops wie Jolse (kostenloser Versand). Bei Jolse ist er gerade für ca. 7,70 € im Angebot, der Preis liegt aber im Allgemeinen bei etwa 10 €. Es gibt ihn in Schwarz und Braun.

Achtung, der CLIO Kill Black Waterproof Brush Liner sieht dem Pen Liner zum Verwechseln ähnlich. Die Spitze des Brush Liners besteht jedoch nicht aus Fasern, sondern sehr feinen Borsten. Einen Vergleich von Brush und Pen Liner findet ihr z.B. bei of Faces and Fingers. Auch vom Brush Liner habe ich viel Gutes gelesen.

Review CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner | japanese/korean Felt Tip Eyeliner/Filzliner | German/Deutsch

Ich hatte schon immer ein Faible für Stift- und speziell Filzeyeliner und habe nie so recht den Draht zu Gel-, Creme- oder klassischen Flüssigeyeliner gefunden. Das Prinzip von Linern mit Filzspitze spricht mich einfach an. In der Theorie kann ich mir keinen unkomplizierteren Eyeliner vorstellen.

In der Praxis sah es aber leider meist ganz anders aus. Um nur einige Probleme zu nennen, die mir sowohl bei günstigen als auch teuren Filzlinern begegneten: Miserable Haltbarkeit, schlechte Farbabgabe, instabile, schnell ausfransende Spitzen mit zu wenig oder zu viel Widerstand und schnelles Austrocknen.

Abgesehen von dem japanischen Dolly Wink Liquid Eyeliner – der allerdings ein Brush Liner ist – konnte mich kein Eyeliner in Stiftform überzeugen. Besonders mit den Filzlinern aus der Drogerie war ich durch die Bank unzufrieden. Der CLIO Liner hat mich hingegen in keinem Punkt enttäuscht und sogar den Dolly Wink Liner um Haaresbreite von seinem Thron gestoßen.

Zunächst einmal ist die Filzspitze des CLIO Kill Black Pen Liners unheimlich gut gemacht. Sie überzeugt mit einer äußerst präzisen Form, aber auch ihr Widerstand wurde sehr gut ausgelotet. Wenn man sich mit dem Eyeliner schwer tut, ist das sehr hilfreich.

Review CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner | japanese/korean Felt Tip Eyeliner/Filzliner | German/Deutsch

Einerseits kann ich den Eyeliner kontrolliert ziehen, da die Spitze nicht zu weich ist. Auch der Wing fällt mir dadurch leicht. Andererseits ist die Spitze nicht zu bockig, was nicht nur den Auftrag erschweren, sondern auch am Augenlid unangenehm sein kann.

Bereits mit einem Zug deckt der CLIO Liner nahezu perfekt, in tiefem Schwarz und blutet nicht aus. Er gibt immer konstant und gleichmäßig Farbe ab und fängt nicht bei der Hälfte des Lidstrichs an zu zicken.Es gibt keine Notwendigkeit ihn vor oder während des Auftrags zu schütteln, was ich ihm hoch anrechne. Wobei ich anmerken muss, dass ich Filzliner generell immer kopfüber lagere, damit die Farbe in die Spitze sickern kann.

Je nachdem in welchem Winkel ich den Liner halte, lassen sich sehr schmale oder etwas breitere Linien ziehen (siehe unten). Generell kann ich den CLIO Liner aber eher für einen feinen, filigranen Lidstrich empfehlen. Für breitere Striche muss ich ihn recht flach anwinkeln.

Der Lidstrich trocknet innerhalb von Sekunden an und ist dann völlig wischfest. Ich könnte mir schon kurz nach dem Auftrag bedenkenlos das Auge reiben. Das Finish ist seidig, also nicht komplett matt aber auch nicht glänzend. Patzer korrigiere ich übrigens mit dem Alverde Make-up-Korrekturstift.

Review CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner | japanese/korean Felt Tip Eyeliner/Filzliner | German/Deutsch

Die Haltbarkeit ist ausgezeichnet. Ich habe leichte Schlupflider, die auch etwas ölig sind. So ziemlich jeder Eyeliner hat sich bei mir zumindest leicht in der Lidfalte abgedrückt. Der CLIO Pen Liner bleibt bei mir jedoch den ganzen Tag an seinem Platz.

Ich kann nur mutmaßen, wie er sich bei ausgeprägten Schlupflidern macht, aber bei mir bröckelt er nicht, drückt sich kein bisschen ab bzw. schmiert nicht. Ohne Base. Morgens aufgetragen ist er abends etwas blasser, aber ansonsten noch sehr gut intakt.

Das „waterproof“ Versprechen kann ich allerdings nicht bestätigen. Der Lidstrich trotzt zwar den Belastungen des Alltags wie Schwitzen absolut, aber löst sich bei richtigem Wasserkontakt langsam auf bzw. verschmiert. Allerdings hinterlässt er einen Stain, der sich nur mit Makeupentferner entfernen lässt.

Ich benötige kein wasserfestes Make-up, sollte man aber daran Interesse haben, kann ich den CLIO Kill Black Pen Liner nicht empfehlen. Für mich ist die gute Haltbarkeit im Alltag jedoch absolut ausreichend. Auch bin ich Kontaktlinsenträgerin und konnte diesbezüglich keine Probleme bemerken.

Review CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner | japanese/korean Felt Tip Eyeliner/Filzliner | German/Deutsch

0,55 ml Inhalt | 6 Monate Haltbarkeit

INCI: Water, Butylene glycol, Acrylates/ethylhexyl acrylate copolymer, Carbon black, Alcohol beheneth-30, Ammonium acrylates/methyl styrene/styrene copolymer, Acrylates/octylacrylamide copolymer, Phenoxyethanol, Methylparaben, Triethanolamine, Polyglyceryl-3 disiloxane dimethicone, Propylparaben, Aminomethyl propanol, Disodium EDTA

Auch nach Monaten im Gebrauch lässt die Leistung des CLIO Pen Liners nicht nennenswert nach. Ich hatte bisher drei Exemplare und habe sie hauptsächlich aus Hygienegründen jeweils nach einem halben Jahr aussortiert. Die Spitze behält auch nach etlichen Benutzungen Widerstand und Form und franst so gut wie nicht aus. Zum Beweis hier ein Bild meines letzten, ca. 6 Monate alten (links) und nagelneuen Liners (rechts).

Review CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner | japanese/korean Felt Tip Eyeliner/Filzliner | German/Deutsch

links alt | rechts neu

Der Deckel schließt außerdem mit einem lauten Knacks merklich dicht und fest, wodurch der Liner sehr gut vor dem Austrocknen gewappnet ist. Mir ist noch keiner der Stifte eingetrocknet, wobei ich mich auch bemühe Filzliner nie offen rumliegen zu lassen.

Review CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner | japanese/korean Felt Tip Eyeliner/Filzliner | German/Deutsch

Ich bin äußerst zufrieden mit dem CLIO Kill Black Waterproof Pen Liner. Aus dem Grund durfte er auch bei meinen Jahresfavoriten nicht fehlen. Es könnte ihn eigentlich nur noch ein Liner schlagen, der bei selber Leistung noch günstiger und/oder leichter zu beziehen ist, wobei ich den Preis hier absolut angebracht finde. Ich habe aber zugegeben gar nicht das Bedürfnis noch sonderlich mit schwarzen Linern zu experimentieren.

Mehr:

12 Kommentare

  • Antworten Sooyoona 30. April 2016

    Also erst einmal muss hier gesagt werden, dass deine Fotos wieder einmal genial sind. Auch die Idee mit den Bundstiften ist sehr gelungen 🙂
    Ich schleiche nun schon länger um die Eyeliner von Clio herum, eben auch weil man hier immer so viel Gutes hört. Bisher habe ich mir aber einfach noch nie einen bestellt, da ich doch sehr an Gel Eyeliner gewöhnt bin. Zudem bin ich nicht sicher, ob mir Schwarz stehen würde, normalerweise trage ich Braun. Mhhh vielleicht müsste ich nach deinem tollen Review nun doch einmal über meinen Schatten springen, besonders wenn Jolse nun auch noch eine Aktion hat 😉

    • Antworten Cupcakes and Berries 30. April 2016

      Ganz lieben Dank <3 Es würde ihn auch in Braun geben 🙂 Es ist sicher ein bisschen ungewohnt am Anfang, wenn du Gel-Eyeliner gewöhnt bist, aber im Endeffekt ist es einfach super unkompliziert. Alleine schon, weil man sich das Hantieren mit dem Pinsel sparen kann – Pinselwaschen fällt auch weg ;D Liebste Grüße

  • Antworten Karinista 30. April 2016

    Ich muss es jetzt endlich einmal loswerden: du schreibst einen meiner allerliebsten Blogs ♥

    Deine Fotos sind immer wunderschön, strotzen vor Kreativität
    und ich bewundere deinen Stil. Ich lese wirklich jeden einzelnen Beitrag von dir und ich will nicht wissen wie viele Produkte ich mir aufgrund deiner Empfehlung schon gekauft und lieben gelernt habe (die Bestellung für den Eyeliner hab ich gerade abgeschickt hihi) 🙂

    Also entschuldige bitte, dass ich hier so selten schreibe. Ich wollte dich nur wissen lassen, dass ich hier immer brav mitlese.

    Alles Liebe,
    Karin

    • Antworten Cupcakes and Berries 1. Mai 2016

      Liebe Karin, dein Kommentar bedeutet mir unheimlich viel! Ein Danke von Herzen. Es macht mich sehr glücklich, wenn ich weiß, dass du dir immer mal wieder die Zeit nimmst, um hier vorbeizuschauen. Fühl dich geknuddelt!
      Ich hoffe der Eyeliner wird dich genauso überzeugen wie mich 🙂 Liebste Grüße

  • Antworten strawberrymouse germany 30. April 2016

    Die Bilder finde ich auch toll. Und den Stift auch D:…ich will doch auf Silikone verzichten…menno (meine neue Lime Crime-Obsession ist da nicht hilfreich…). Zu konventionellen Zeiten habe ich immer auf den Maybelline Express geschworen. Mit dessen Filz/Gummispitze komme selbst ich gut klar. Im NK-Bereich bin ich noch nicht so recht fündig geworden. Die Pinsel gehen, sind für mich aber nicht optimal.

    • Antworten Cupcakes and Berries 1. Mai 2016

      Dankeschön <3 Hach ja, ich denke Eyeliner und Mascara sind zwei größere Problemstellen bei Naturkosmetik 🙁 Ich kann es völlig nachvollziehen, wenn du aus Prinzip Silikone meidest bzw. deinem Fokus auf Naturkosmetik treu bleiben willst 🙂 In dem Fall ist es jedoch sicherlich eine unheimlich geringe Menge (bei nur 0,55 ml und davon wiederum runtergerechnet auf den Anteil). Liebste Grüße

  • Antworten Stephanie Grimm 1. Mai 2016

    Klingt genial und die Linien auf deinem Arm sehen sehr präzise aus. Ich habe sehr ausgeprägte Schlupflider und muss erstmal den Bogen rauskriegen wie der Lidstrich überhaupt ein Strich wird, weil er vom herunterhängenden Lid so verrückt wird. Ich mag jedenfalls auch gerne diese Art von Eyelinerpens und benutze aktuell den von Charlotte Tilbury.

    Viele liebe Grüße und einen tollen Wochenstart
    Stephie

    • Antworten Cupcakes and Berries 23. Mai 2016

      Liebe Stephie, der CT drückt sich gar nicht bei dir ab? Das ist ja dann schon auch sehr gut. Muss ich nochmal in deiner Review nachlesen 🙂 Glg

  • Antworten Beauty Mango 2. Mai 2016

    Den muss ich mir auch mal näher anschauen! Ich liebe ja meinen Dollywink Eyeliner, aber wenn du so von dem schwärmst, dann muss das ja was heißen 🙂

    • Antworten Cupcakes and Berries 23. Mai 2016

      Der Dolly Wink ist aber wirklich auch spitze! Und ich muss ja zugeben, dass die Verpackung vom Dolly Wink hübscher ist ;D Glg

  • Antworten Shia 11. Mai 2016

    Den wollte ich seit Ewigkeiten schon testen. Aber irgendwie vergesse ich das immer xD
    Deine Fotos sind immer so toll <3

  • EIN KOMMENTAR HINTERLASSEN

    Bitte beachte, dass Links entfernt werden, wenn sie nicht zum Thema passen. Danke ♡

    CommentLuv badge