Makeup

NARS Raquel Audacious Lipstick Review

2. Juli 2017

NARS Raquel Audacious Lipstick Lippenstift Review Deutsch & Swatches

Als ich Mitte März in London war, schaute ich beim NARS Counter im Kaufhaus Selfridges vorbei. Schon lange wollte ich einen der beliebten NARS Audacious Lipsticks ausprobieren. Bereits im Visier hatte ich die Farbe Raquel und an diesem Tag stand genau davon ein unberührter, neuer Tester im Aufsteller. Ich lasse mir eigentlich keine Lippenstifte auftragen und freute mich daher über diesen glücklichen Zufall. Bestärkt von der Dame am Counter und meiner euphorischen Shoppinglaune fand ich Raquel wunderbar und haderte nicht lange.


NARS | Audacious Lipstick | Raquel


NARS Raquel Audacious Lipstick Swatches & Review/Meinung/Erfahrung Deutsch

Allgemeines

„Modern lipstick so shamelessly seductive in touch and texture the sensation is audacious. Unadulterated luxury glides on like satin across skin with single-stroke coverage. A spectrum of 40 shades for unstoppable impact.“

  • One-stroke, full-coverage creamy wear
  • Luxurious texture and enriched with ingredients to smooth and nourish lips
  • Long-lasting

12 Monate Haltbarkeit | Made in USA

31 € UVP | 4,2 g
(Vergleich z.B. MAC 21 € | 3 g)

Bezugsquellen online z.B. Narscosmetics EU, Lookfantastic, Space NK, Asos, Notino 

INCI: Ricinus Communis [Ricinus Communis (Castor) Seed Oil], Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Ethiylhexyl Palmitate, Candelilla Cera [Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax], Isononyl Isononanoate, Ozokerite, Butyrospermum Parkii [Butyrospermum Parkii (Shea) Butter], Cetearyl Alcohol, Hydrogenated Polycyclopentadiene, Cera Microcristallina (Microcrystalline Wax), Isopropyl Myristate, Silica, Cetearyl Ethylhexanoate, Ceteareth-20, Propylene Carbonate, Polyhydroxystearic Acid, Isopropyl Titanium Triisostearate, Stearalkonium Hectorite, Polyethylene, Caprylyl Glycol, Copernicia Cerifera Cera [Copernica Cerifera (Carnauba) Wax], Phenoxyethanol, Coprinus Comatus (Mushroom) Extract], Lecithin, Calophyllum Inophyllum (Calophyllum Inophyllum Seed Oil), Simethicone, Tocopheryl Acetate, Sorbitan Isostearate, Dextrin, Water, Hexylene Glycol, Hydrogenated Phosphatidylcholine, Lysolecithin, Portulaca Pilosa (Portulaca Pilosa Extract), Tocopherol, Sucrose Cocoate, Ascorbyl Palmitate, Palmitoyl Tripeptide-38, Disodium EDTA, [+/- (May Contain): Mica, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77499 (Iron Oxides), CI 45410 (Red 28), CI 15850 (Red 7 Lake), CI 19140 (Yellow 5 Lake)].

Swatches NARS Raquel Audacious Lipstick, Estée Lauder Pure Color Envy Desirable, MAC Oxblood Toledo LE Comparison/Vergleich

Farbe & Auftrag


Mir ist der Lippenstift leider direkt im geschlossenen Zustand runtergefallen, daher die Macken. NARS beschreibt Raquel als „Pink Beige“. Für mich ist es ein schimmerfreies, mittleres Peach-Nude. Bei gebräunter Haut oder dunklem Teint wird Raquel pastellfarben wirken. Damit ihr den Farbton besser einordnen könnt, habe ich Raquel kontrastiv neben Estée Lauder Desirable geswatcht (helles, warmes Rosa). Dahingegen bewegt sich MAC Oxblood (LE) etwa in derselben Farbfamilie (dunkler & mehr Rotanteil).

Die NARS Audacious Lippenstifte sind für ihre geruchs- und geschmackslose, cremig-weiche, stark deckende Formulierung bekannt. Auch Raquel gibt aufgrund der äußerst cremigen Textur viel Produkt ab und deckt mit einem Zug vollständig. Ich muss ihn sparsam auftragen. Eine zu dicke Schicht empfinde ich einerseits als unangenehm, andererseits fördert sie Kriechen und Schmieren. Aber auch bei einer Schicht merke ich Raquel deutlich. Im Kontrast dazu trägt sich z.B. Charlotte Tilbury Pillow Talk recht schwerelos.

NARS Raquel Audacious Lipstick Lippenstift Lipswatch

Finish & Haltbarkeit


Entsprechend der äußerst cremigen Textur besitzt NARS Raquel ein leicht glänzendes oder seidiges Finish. Die Textur wirkt sich auch entscheidend auf die Haltbarkeit aus. NARS verspricht „long lasting“, das kann ich aber nicht nachvollziehen. Der Lippenstift drückt sich stark ab. Aufgrund der dickeren Schicht übersteht er zwar einige Berührungen, aber sonderlich langanhaltend ist er trotzdem nicht. Ohne nennenswerte Beanspruchung (sonst schneller) hat er sich in durchschnittlichen 2-3 Stunden gleichmäßig abgetragen.

Da Raquel ein relativ heller Lippenstift ist, neigt er zum Kriechen. Gepflegte Lippen sind eine Voraussetzung, ansonsten werden Schüppchen etwas akzentuiert. Die Farbpigmente sammeln sich bei mir außerdem ganz leicht (wirklich nur minimal) in den Lippenfalten. Meckern auf hohem Niveau, aber ich muss es erwähnen. Aus diesen Gründen ist es für mich nämlich ein Lippenstift, dem ich etwas mehr Aufmerksamkeit schenken muss. Ich trage Raquel unterwegs nicht so gerne nach, da er nicht immer gleich gut sitzt. Lipliner empfehlenswert.

INCI/Inhaltsstoffe/Ingredients NARS Raquel Audacious Lipstick Lippenstift

Fazit


Ich wollte NARS Raquel lieben, aber der Funke ist nicht ganz übergesprungen. Der Farbton ist hübsch, aber für das Preisniveau hatte ich mir mehr erwartet. Abgesehen vom leichten Kriechen bin ich völlig subjektiv kein Fan von sehr cremigen Texturen. Raquel ist mir etwas zu schwer/schmierig auf den Lippen. Andererseits garantiert die Textur eine hohe Deckkraft und trocknet meine Lippen nicht aus. Ich kann mir daher gut vorstellen, weshalb sich die NARS Audacious Lippenstifte bei vielen großer Beliebtheit erfreuen.

Weitere Reviews zu NARS Audacious Lippenstiften:

Me. Melanie: Audrey & Bette
Innen & Außen: Anita & Brigitte
MacKarrie: Dominique
Allura Beauty: Juliette

Mehr:

5 Kommentare

  • Antworten Conny 2. Juli 2017

    schade, wirklich schöner Ton, aber ich mag sehr cremige Texturen bei Lippenstiften auch nicht besonders.

  • Antworten Me.Melanie 3. Juli 2017

    Also ich finde die Farbe wunderschön und bereue es ein wenig mir keinen Nude Ton gekauft zu haben. Ich kann dich jedoch verstehen, die Textur ist wirklich recht cremig und kriecht leicht in die Fältchen.

    Vielen Dank fürs verlinken!

    LG Melanie

  • Antworten Sooyoona 3. Juli 2017

    Ohje schade, dass ihr nicht warm werdet miteinander, auf deinem Swatchbild finde ich den Lippenstift sehr hübsch. Solche Farbtöne kaufe ich mir nie sonderlich gerne, auch wenn sie eigentlich schön aussehen. Ich mag dieses in die Lippenfaltenkriechen leider so gar nicht.

  • Antworten Beauty Mango 6. Juli 2017

    hmm schade, dass er dich nicht ganz überzeugen konnte. Bei so einem hohen Preis sollte schon alles stimmen, auch wenn die Farbe wirklich schön ist.

  • Antworten Stephie 7. Juli 2017

    Ich hatte den Lippie auf Instagram ja breits als sehr ähnlich zu Nars Brigitte eingestuft. Nun, da ich von MAC Kinda Sexy habe, würde ich sagen, der kommt noch näher an Nars Raquel ran. Sehr schöne Farbe auf jeden Fall. Und die Textur finde ich bei Nars Audacious noch angenehmer als bei MAC.

    Viele liebe Grüße
    Stephie

  • EIN KOMMENTAR HINTERLASSEN

    Bitte beachte, dass Links entfernt werden, wenn sie nicht zum Thema passen. Danke ♡

    CommentLuv badge