Makeup

Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Review

21. Oktober 2017
Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Palette Holiday Edition 2017 Swatches Review Photos Deutsch Meinung Erfahrung

Schon nach Entdeckung der ersten Bilder der neuen Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Palette wusste ich, dass ich sie mir nicht entgehen lassen würde. Hourglass kreiert mittlerweile jährlich limitierte Holiday Paletten. Die erste Palette hatte ich irgendwie verschlafen, die zweite in hübscher Marmoroptik war inhaltlich nicht ganz so ansprechend für mich. Umso schöner finde ich die diesjährige Farbkombination in roségoldenem Case.

Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3

Holiday 2017
Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Palette Holiday Edition 2017 Swatches Review Photos Deutsch Meinung Erfahrung

„From a fresh, youthful look for day to a sophisticated, vibrant look for night, the Ambient® Lighting Edit is everything you need to finish, brighten, contour and highlight your skin in a single compact. […] Formulated with Photoluminescent Technology to capture, diffuse and soften surrounding light for skin that appears softer, younger and lit from within.“ (Hourglass)


Im Moment lässt sich Hourglass Cosmetics z.B. über Sephora (US/FR), Net-a-Porter und SpaceNK beziehen. Ich habe die Palette via SpaceNK bestellt, wo sie £69 (ca. 76€) kostet. Ab £75 versandfrei. SpaceNK verschickt von Großbritannien, weshalb hier EU-weit keine Einfuhrgebühren anfallen. Bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit dem britischen Shop gemacht. Die Bestellungen waren immer gut verpackt und üblicherweise in 5-10 Tagen bei mir.

 

zum Vergrößern anklicken
full ingredients Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 INCI Inhaltsstoffe


Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Palette Holiday Edition 2017 Swatches Review Photos Deutsch Meinung Erfahrung

Allgemeines

Die Volume 3 Palette hüllt sich in ein stark spiegelndes Roségold. Leider sammelt diese Oberfläche jeden einzelnen Fingerabdruck! An sich ist das Case aber von hervorragender Qualität, äußerst robust und fest schließend. Die Palette beherbergt 6 Pfännchen à 1,3 Gramm (£69). Zum Vergleich: Powder £40/10g, Strobe £34/4,6g, Blush £32/4,2g (Fullsize). Genaue Berechnung bei Temptalia. Schnäppchen macht man damit keines, im Gegenteil. Die Palette richtet sich wohl vor allem an Neugierige und Liebhaber. Bei mir ist es so, dass ich selbst Miniaturen selten leer bekomme und ich mag es, in einem Schub mehrere neue Nuancen ausprobieren zu können. Auch finde ich die Palette praktisch, wenn man für den Alltag oder die Reise gerne alles in einem hat.

Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Palette Holiday Edition 2017 Swatches Review Photos Deutsch Meinung Erfahrung

Farben

Die Volume 3 Palette enthält 3 neue bzw. exklusive Farben und 3 Bestseller aus dem Ambient Lighting Standardsortiment. Exklusiv sind die Blushes Pure Effect und Surreal Halo sowie der Highlighter Hypnotic Strobe Light. Aus dem Standardsortiment sind die Puder Dim Light und Diffused Light sowie der Bronzer Luminous Bronze Light. Insgesamt sind die Töne ziemlich hell gehalten und könnten auf dunklerem Teint aschig wirken.

Diffused Light

Standardsortiment

a soft, warm, pale yellow powder that conceals redness and gives skin clarity

Hypnotic Strobe Light

neu!

a champagne powder infused with multidimensional pearly for a sublime highlight

Dim Light

Standardsortiment

a neutral peach beige powder that blurs imperfections and highlights the complexion

Luminous Bronze Light

Standardsortiment

a medium tan shade fused with Luminous Light for a softer, candlelit warmth

Surreal Halo

neu!

a deep berry blush fused with Surreal Light for a vibrant flush of color

Pure Effect

neu!

a bright petal pink fused with glimmering rose for a youthful glow

Swatches Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Palette Holiday Edition 2017: Luminous Bronze Light, Diffused Light, Pure Effect, Surreal Halo, Dim Light, Hypnotic Strobe Light

Textur

Die Hourglass Ambient Lighting Reihe ist für ihre besonders feine, seidige, illuminierende Textur bekannt. Diese unheimlich leichten Puder verhalten sich bei mir wahrlich wie eine zweite, strahlende und verfeinerte Haut. My skin but better. Die Pigmentierung der Ambient Blushes und Bronzer ist sehr gut, aber nicht clownhaft. Für mich reicht es aus, wenn ich 2-3x leicht ins Pfännchen tupfe. Das leichte Tupfen verhindert auch, dass die weichen Puder zu sehr stauben, was sie bei energischer Hand tun.

Die Ambient Blushes und Bronzer lassen sich von der Unterlage beeinflussen. Sie sind auffallend fettliebend. Wenn die Basis zu ölig ist, kann das Verblenden schwieriger fallen und das Ergebnis fleckig werden. Daher lasse ich die Pflege gut einziehen, pudere oder blotte nach der Foundation. Dann lassen sie sich mit einem fluffigen Pinsel vollkommen mühelos verblenden. Haben sie sich aber erstmal mit den Lipiden auf der Haut verbunden, haften sie fest, was eine gute Haltbarkeit zur Folge hat.

Swatches Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Palette Holiday Edition 2017: Luminous Bronze Light, Diffused Light, Pure Effect, Surreal Halo, Dim Light, Hypnotic Strobe Light

Details

Die Textur der Puder Dim Light und Diffused Light ist so fein, dass sie das Licht auf natürliche Weise reflektieren. Keine gute Wahl für Mattierung, aber sie fixieren, sind nicht trocken und imitieren eine weiche, strahlende Haut. Diffused Light ist völlig transparent auf meiner Haut, daher auch der fehlende Swatch. Besonders gut, um den Concealer unter den Augen zu setten. Dim Light hatte ich bereits, jedoch ist es mir als Gesichtspuder zu dunkel. Ideen für Blassnasen: Abdunkeln zu heller Foundations (Magi), Kombination mit Blushes, Basis für Lidschatten.

Die wunderschönen, lebhaften Blushes und der Bronzer enthalten einen hauchfeinen, unscheinbaren Schimmer. Dieser sorgt für ein natürlich strahlendes Finish. Ich kann nur bei strengen Lichtbedingungen und auf geringe Distanz ein dezentes Glitzern wahrnehmen. Nichts, was mich stören würde. Der Bronzer ist unabstreitbar warm, aber auch ihn liebe ich auf der Haut! Übrigens, weil die Ambient Lighting Reihe gegossen und nicht gepresst wird, erhalten die marmorierten Varianten einzigartige Musterungen und können bei jeder Palette minimal anders ausfallen.

Die Hourglass Strobe Powder (Highlighter) enthalten einen geringfügig gröberen Schimmer. Versteht mich nicht falsch, bei Hourglass bedeutet „gröber“ immer noch zarter Mikroschimmer, aber im prallen Sonnenlicht und Kunstlicht glitzern diese Partikel vergleichsweise deutlich. Auch schwirren sie etwas zusammenhangslos herum und können im Gesicht wandern. Das gilt auch für Hynotic Strobe Light. Es ist zwar grundsätzlich ein hübscher Highlighter, aber es gibt für mich einfach noch schönere Texturen, wie z.B. jene des Laura Mercier Baked Highlighter.

Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3 Palette Holiday Edition 2017 Swatches Review Photos Deutsch Meinung Erfahrung

That's a wrap

Meine Erwartungen wurden erfüllt und ich habe den Kauf nicht bereut. Ich habe die Palette mit dem Wissen bestellt, dass der Highlighter nicht meine Favoriten einholen würde. Mir war auch bewusst, dass Dim Light bei meinem blassen Teint kein alltägliches Gesichtspuder ist. Umso mehr begeistern mich die anderen vier Nuancen. Farben und Finish überzeugen mich gleichermaßen! Ich sehe in der Palette außerdem einen kompakten Reisebegleiter.

Weitere Reviews zur Hourglass Ambient Lighting Edit Volume 3:

I just came for the make up
Makeup Sessions
Temptalia
The Beauty Lookbook
Makeup and Beauty Blog

Mehr:

18 Kommentare

  • Antworten Zombie 22. Oktober 2017

    Ach ich bin ganz deiner Meinung. Die Palette ist mein erstes Hourglass Produkt und ich bin ganz verliebt! Vor dem Highlighter bin ich auch ein bisschen zurückgeschreckt aber wurde relativ positiv überrascht. Ich finde er ist trotz allem sehr tragbar, nach allen Berichten hatte ich gröberen Glitzer erwartet. 🙂
    LG, Zombie

    • Antworten Cupcakes and Berries 23. Oktober 2017

      Hallo 🙂 schön, dass du auch so zufrieden bist! Unsere Meinungen scheinen sehr ähnlich auszufallen. Für mich ist der Highlighter strenggenommen das schwächste Glied der Palette, aber wir befinden und hier ja bereits auf einem hohen Niveau. Ich denke auch, dass es trotz des Glitzers ein durchaus tragbarer Highlighter ist. Glg

  • Antworten Marie 22. Oktober 2017

    Besser hätte ich es nicht sagen können 🙂 den Highlighter werde ich zwar benutzen, aber als Single würde ich ihn mir wegen dem ganzen Mikoglitzer niemals kaufen und auch nicht empfehlen. Der Rest (auch Dim Light) funktioniert gut für mich.

    • Antworten Cupcakes and Berries 23. Oktober 2017

      Hallo Marie, genau so sehe ich das auch 🙂 Ein durchaus brauchbarer Highlighter, aber einzeln würde ich ihn nicht kaufen. Außerdem hat Hourglass jetzt mit der Holiday 3er Palette diese neue Strobe Metallic Formulierung rausgebracht, die wesentlich schöner ist als jene der normalen Strobe Powder. Glg

  • Antworten Anne 22. Oktober 2017

    Ich bin ja nun auch schwach geworden und habe die Palette bestellt. Die Textur des Bronzers und der Blushes find ich ganz großartig, war aber überrascht, wie hoch die Pigmentierung ist. Den Highlighter mag ich auch ganz gern, der enthaltene Glitter ist noch ok. Die beiden Puder muss ich noch besser austesten. Für das komplette Gesicht funktionieren sie für mich nicht so richtig, da muss ich aber noch ein wenig mit verschiedenen Foundations experimentieren.

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Anne

    • Antworten Cupcakes and Berries 23. Oktober 2017

      Liebe Anne, die Pigmentierung ist wirklich nicht von schlechten Eltern, weshalb sie auch unheimlich ergiebig sein werden, da bin ich mir sicher 🙂 Versuche unbedingt mal mit Diffused Light den Concealer zu setten. Bei trockener Winterhaut macht sich das dann ja vielleicht doch auch im ganzen Gesicht schön. Dim Light wird dir vermutlich auch zu dunkel sein? Du könntest das z.B. mit den Blushes mischen. Glg

  • Antworten strawberrymouse 22. Oktober 2017

    Die Verpackung ist schon mal großartig 😀
    Aber so Glitzer ist gar nicht meins…egal wie Mikro…
    Letzter Artikel von strawberrymouse: Who you gonna call? Ectoin!My Profile

  • Antworten The Lipstick Fox 23. Oktober 2017

    Die Palette sieht toll aus. Ich selbst habe noch keine Hourglass Produkte benutzt, obwohl ja alle davon schwärmen.

  • Antworten Blush&Sugar 23. Oktober 2017

    Erst einmal muss ich deine tollen Bilder loben – Wunderschön! Wenn ich die Palette noch nicht hätte, würden deine Bilder definfitv einen Kaufreiz in mir wecken 🙂
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Die Textur ist einfach ein Träumchen auf der Haut und die Pigmentierung muss sich auch nicht verstecken, wobei Hourglass ja bekannt ist, eher sheer zu sein, sich allerdings wunderbar aufbauen lässt.
    Die erste Palette habe ich total verpennt und die zweite sprach mich aufgrund des großen Bronzer irgendwie nicht an. Diese hier ist dafür wie gemacht für mich 😀

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    • Antworten Cupcakes and Berries 25. Oktober 2017

      Liebe Manuela, dein Lob ist herzallerliebst, dankeschön! Ja, genau so ist es hier mit der Pigmentierung. Sie ist gut aber nicht over-the-top. Ich mag Blushes nicht, bei denen schon ein Tupfer ins Pfännchen zu viel ist und finde es immer besser, wenn man etwas mehr Spielraum hat und aufbauen kann. Ach, da ging es uns ja ganz gleich mit den ersten beiden Paletten! 🙂 Glg

  • Antworten Sabrina 1. November 2017

    Wow eine wunderschön bebilderte und informative Review. Ich kann mich persönlich nicht so recht mit der Palette, auf Grund meiner hellen Haut, anfreunden. Dennoch ist sie optisch ein echter Hingucker und sicher für viele Hauttypen geeignet. 😊

    Liebe Grüße,
    Sabrina
    Letzter Artikel von Sabrina: Maybelline Superstay 24h Full Coverage FoundationMy Profile

    • Antworten Cupcakes and Berries 2. November 2017

      Dankeschön Sabrina! 🙂 Oh echt? Ich muss sagen, dass ich auch sehr blass bin und ich finde, dass sie sich sogar besonders gut macht für hellen Teint 🙂 Glg

  • Antworten Sandri 2. November 2017

    Ich liebe deine Fotos so sehr!!! Fotografierst du im Tageslicht? Alles so toll, ich liebe deine Beiträge *.* Die Palette sieht natürlich auch großartig aus, Hourglass ist einfach klasse.

    • Antworten Cupcakes and Berries 2. November 2017

      Awwww danke für dieses superliebe Lob Sandri! Ja, ich fotografiere ausschließlich bei Tageslicht 🙂 Glg

  • Antworten Julia 9. November 2017

    Ich kenne wirklich niemanden, der so wunderschöne Fotos für den Blog macht wie du <3
    Ja, mit der Palette weißt du ja, dass du mich angefixt hast und ich bin sehr sehr froh, dass ich schwach geworden bin. Von den drei Holiday Paletten bisher wirklich die schönste und ich liebe sie sehr 🙂 Liebe Grüße, Julia

  • Antworten Beauty Mango 9. November 2017

    Die Palette ist echt toll *__*

  • Antworten frollein_ungeschoent 20. November 2017

    Ach, ich schmachte die Palette immer auf Instagram an, aber kann mich zum Kauf nicht durchringen. Sie steht aber auf meiner Wunschliste, die leider immer länger wird!
    Liebste Grüße1

  • EIN KOMMENTAR HINTERLASSEN

    Ich beantworte Kommentare innerhalb von 48h :-) Bitte beachte, dass Links entfernt werden, wenn sie nicht zum Thema passen. Danke ♡

    CommentLuv badge