Kurzreviews

Meine Top 5 Basics aus der Drogerie

27. Februar 2016

Drogerie Basic Favoriten von Balea, Neutrogena, Astor, Garnier

Heute soll es um meine fünf liebsten Basics aus der Drogerie gehen. Diese mögen auf den ersten Blick recht unspektakulär wirken, aber sind es ganz und gar nicht. Sie bringen volle Leistung, sind leicht zu beziehen und lassen das Sparschwein wohlig glucksen. So gerne ich experimentiere, diese fünf haben sich einen Platz bei mir gesichert:

Review Balea MED Ultra Sensitive Waschgel

Balea MED Ultra Sensitive Waschgel

2,95 € | 150 ml | dm

Inhaltsstoffe

Unkompliziert, effektiv, mild und günstig! Das geruchsneutrale, nicht-schäumende Gel trocknet meine Haut nicht aus und irritiert sie nicht. Entfernt aber trotzdem ratzfatz und rückstandslos mein Make-up (Augenpartie ausgenommen). Das macht das Waschgel für mich besonders in dieser Preisklasse zu einem Siegertypen. Außerdem schätze ich es sehr meinen täglichen Cleanser an jeder Ecke nachkaufen zu können.

Review Balea MED Ultra Sensitive Gesichtswasser

Balea MED Ultra Sensitive Gesichtswasser

 3,75 € | 200 ml | dm

Inhaltsstoffe

Balea beweist, dass auch ein günstiges Gesichtswasser gut formuliert sein kann. Es schenkt vor allem Feuchtigkeit, erfreut aber auch mit dem Zusatz von etwas Panthenol (u.a. entzündungshemmend, wundheilend) und antioxidativen Gurkenextrakt. Ich trage es nicht mit einem Wattepad, sondern den Händen auf.  Es bereitet die Haut optimal auf die nachfolgende Pflege vor und hilft beim Einziehen. Auch empfehlenswert in Kombination mit Gesichtsölen.

Review Neutrogena Deep Moisture Bodylotion Sensitive parfümfrei

Neutrogena Deep Moisture Bodylotion Sensitive

 3,85 € | 400 ml | dm, Müller, BIPA

Inhaltsstoffe

Ein sanft formulierter Segen für trockene Haut! Vielleicht kennt ihr schon meine Review dazu. Die geruchsneutrale Lotion lässt sich hervorragend in die Haut einarbeiten und zieht sehr flott ein. Gleichzeitig bietet sie eine ausgezeichnete Pflegewirkung und bringt trockene Haut wieder auf Vordermann. Sie spendet nicht nur Feuchtigkeit, sondern bewahrt diese auch effektiv. Meine Haut fühlt sich aber nicht nur ideal versorgt an, sie sieht dadurch auch genauso geschmeidig aus.

Review Garnier Mineral UltraDry Roll-On Deo Anti-Transpirant

Garnier Mineral UltraDry Roll-On Anti-Transpirant

3,49 € | 50 ml | Müller, BIPA, Amazon im 6er-Pack, (nicht dm)

Inhaltsstoffe

Ein mild formuliertes Anti-Transpirant, das wie versprochen hochwirksam ist. Kein Alkohol, keine Duftstoffe. Es reizt meine empfindlichen Achseln kein bisschen und bietet mir als leicht bis durchschnittlich schwitzende Person einen Tag lang Schutz. Ich muss nicht nachtragen. Obwohl es nicht parfümiert ist, fühle ich mich frisch damit. Für mich nebensächliche Minuspunkte: Kann etwas auf Schwarz weißeln und Kugel setzt sich gerne fest.

Review Astor Pro Manicure Quick Dry Top Coat | cupcakesandberries.at

Astor Pro Manicure Quick Dry Top Coat

 7,45 € | 12 ml | Müller, dm 

Inhaltsstoffe

Bisher ist mir kein besserer Topcoat untergekommen. Er hält was er verspricht. Härtet jeden Nagellack in unter einer Minute berührungsfest aus, hinterlässt einen intensiven Glanz und verbessert die Haltbarkeit. Er dickt außerdem nicht so schnell ein wie andere Topcoats. So finde ich zwar den Sally Hansen Insta-Dri bezüglich Wirkung praktisch gleich gut, aber er wird merklich schneller zäh und ist etwas teurer.

Was sind eure unverzichtbaren Drogerie-Basics? 

Themenverwandte Beiträge:

30 Kommentare

  • Antworten Muddelchen 27. Februar 2016 at 18:41

    Gute Produkte müssen nicht immer teuer sein und gute Inhaltsstoffe auch nicht. Das Balea-Gesichtswasser steht bei mir auch noch auf dem Programm, sobald meines von RivaldeLoop aufgebraucht ist. Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende!

    • Antworten Cupcakes and Berries 27. Februar 2016 at 22:05

      Da kann ich dir nur zustimmen! Oh, falls du das RDL Clean & Care Gesichtswasser meinst, das fand ich auch spitze. So schade, dass es ausgelistet wurde! Glg, dir auch schönes Wochenende!

    • Antworten Muddelchen 28. Februar 2016 at 9:13

      Ups, das wusste ich gar nicht, dass es ausgelistet wurde und ja, das meine ich 🙂 Momentan habe ich eine letzte Flasche in Gebrauch, aber da ich von dem Balea Gesichtswasser soviel Gutes hörte, hätte ich das dann eh zumindest mal ausprobieren wollen, na ja, dann weiß ich das ja jetzt. Danke für die Info 🙂

    • Antworten Cupcakes and Berries 28. Februar 2016 at 9:36

      Hach ja 🙁 Ich meine sie haben es mit einer Art Mizellenwasser ersetzt, das ist aber nicht so optimal was die INCI anbelangt. Ich hoffe du wirst mit dem Balea auch so zufrieden sein 🙂 Glg

    • Antworten Muddelchen 28. Februar 2016 at 10:29

      Ah, das Mizellenwasser hab ich neulich mal mitgenommen, das für sensible Haut. Vor der anderen Variante wurde ich schon "gewarnt", was die INCIs angeht, da hatte ich eh vor, dass nur noch zum Entfernen von Swatches zu verwenden, damit ich es wenigstens nicht ganz so sinnlos gekauft habe. Dass das das reguläre Gesichtswasser ersetzt, finde ich sehr schade. Zwischen normalem Toner und Mizellenwasser sollte doch ein deutlicher Unterschied gemacht werden. Ich nutze Mizellenwasser nur zur Entfernung von wasserfestem AMU.

    • Antworten Cupcakes and Berries 28. Februar 2016 at 22:14

      Habe jetzt flink nach der neuen Version gegoogelt und bin ganz deiner Meinung. Finde es besser wenn Mizellenwasser und Toner klar auseinandergehalten werden. Sind für mich im Großen und Ganzen zwei verschiedene paar Schuhe. Finde ich daher etwas suboptimal, dass das neue Produkt mit "Mizellen-Technologie – Pflegendes Gesichtswasser" wirbt. Jetzt habe ich auch gesehen, dass sie es mit einem "neue Formel" Aufdruck versehen haben. Also offiziell wirklich eine Neuformulierung, keine Auslistung. Hach, immer diese Verschlimmbesserungen! Verwende Mizellenwasser übrigens auch nur für AMU 🙂 Glg

  • Antworten Isabella 27. Februar 2016 at 20:14

    Die ersten beiden Produkte von Balea Med habe ich noch nicht getestet, aus irgendeinem Grund laufe ich an dem Regal immer vorbei. Momentan nutze ich zwar das Mizellenwasser von Balea, aber ich denke, dass ich das Waschgel und Gesichtswasser nach dem Aufbrauchen mal testen werde. 🙂

    • Antworten Cupcakes and Berries 27. Februar 2016 at 22:19

      Hallo Isabella. Das kann ich nachvollziehen, da ich selbst lange daran vorbeigelaufen bin. Vielleicht hat mich damals unterbewusst das "MED" abgeschreckt. Die Serie hat aber wirklich ein paar schöne Produkte zu bieten 🙂 Glg

  • Antworten Mimi Sunshine 27. Februar 2016 at 21:00

    Die Neutrogena Bodylotion kenne ich auch und finde sie toll. Neben der fantastischen Wirkung mag ich den Pumpspender auch sehr gerne.

    Schade, dass es das Deo nicht im dm gibt. Ich habe keinen Müller in meiner Nähe, würde es aber gerne mal ausprobieren. Vielleicht finde ich es online 🙂

    Liebe Grüße
    Mimi

    • Antworten Cupcakes and Berries 27. Februar 2016 at 22:17

      Hallo Mimi. Der Pumpspender ist wirklich praktisch. Auch für die Dosierung. Einfach ein rundum gelungenes Produkt! Ich hoffe du kannst das Deo irgendwo finden. Ich würde dir sehr gerne einen Tipp geben, aber habe es online bisher nur bei Amazon im 6er-Pack gefunden 🙁 Es ist aber noch relativ neu, also eventuell (hoffentlich) kommt das bei dm noch. Glg

  • Antworten Lena Schnittker 28. Februar 2016 at 7:59

    Zu meinen Basics und Nachkaufprodukten zählen das Mizellenwasser von Garnier und der Essence BTGN Topsealer. lg

    • Antworten Cupcakes and Berries 28. Februar 2016 at 9:39

      Das Garnier Mizellenwasser finde ich auch gut 🙂 Ich bin aber schlussendlich wieder zum Bioderma Sensibio zurückgekehrt, weil mir das insgesamt doch noch einen Ticken besser gefällt. Glg

  • Antworten Sooyoona 28. Februar 2016 at 10:51

    Eine sehr schöne Zusammenstellung und die Balea-Produkte sprechen mich gerade sehr an. Leider gibt es bei uns nach wie vor keinen dm, weshalb ich da wohl bis zu meinem nächsten Deutschlandaufenthalt waren muss. Momentan ist meine Haut extrem trocken und gereizt, ganz verzichten möchte ich aber auf die Reinigung auch nicht :/
    Diesen Top Coat muss ich mir das nächste Mal auch kaufen. Ich verwende den von Sally Hansen und ärgere mich immer wieder darüber, wie schnell er verdickt.

    • Antworten Cupcakes and Berries 28. Februar 2016 at 22:18

      So doof mit dem Eindicken. Ich habe das jetzt wirklich schon von vielen gehört. Bei der Hälfte ist er fast schon nicht mehr zu gebrauchen. Genau aus dem Grund habe ich nicht vor mir den Insta-Dri nochmal nachzukaufen 🙁 Glg

  • Antworten Amelie 28. Februar 2016 at 14:05

    Ich suche aktuell eine neue Bodylotion, sobald meine alte leer ist. Ich werde die von Neutrogena mal ausprobieren, sie hört sich echt gut an.

  • Antworten Barbara 28. Februar 2016 at 19:10

    So schöne Fotos sind das geworden!
    Das Gesichtswasser liebe ich auch, habe es aber, wie Shenja das immer macht, vorgestern mit Nicotinamid, Panthenol und Grüntee-Extrakt zusätzlich gepimpt.
    Die Bodylotion habe ich durch dich entdeckt und mag ich so, so gerne. Das Deo hatte ich auch einmal, allerdings bin ich jetzt wieder zu Ponyhütchen zurückgekehrt. Und den Topcoat schau ich mir an, mein Nagellack hält nämlich überhaupt nicht lange.

    • Antworten Cupcakes and Berries 28. Februar 2016 at 22:22

      Vielen Dank Barbara <3 Ich möchte das Gesichtswasser auch unbedingt mal pimpen. Ich weiß nicht warum ich es nicht schon längst probiert habe. Wo hast du denn die Rohstoffe bestellt? Freut mich, dass du mit der Lotion zufrieden bist! Glg

    • Antworten Cupcakes and Berries 28. Februar 2016 at 22:23

      Muss mir jetzt gleich nochmal den Post von Shenja durchlesen 😀

  • Antworten Stephanie Grimm 29. Februar 2016 at 21:10

    Wow, deine Fotos sehen sooo schön aus. Und deine Tipps klingen nach soliden Drogerie-Lieblingen. Mal überlegen, ich kaufe an Pflege eher wenig in Drogerien ein, wobei ich das rosane Garnier Mizellenwasser echt klasse finde und schon nachgekauft habe und seitens dekorativer Kosmetik die Maybelline Lash Sensational Mascara überragend finde.

    Viele liebe Grüße
    Stephie

    • Antworten Cupcakes and Berries 1. März 2016 at 20:15

      Hallo Stephie 🙂 Ganz lieben Dank! Das Garnier Mizellenwasser mochte ich auch sehr gerne. Wäre da nicht Bioderma, würde ich bei Garnier bleiben ;D Glg

  • Antworten Julia 1. März 2016 at 16:56

    Also eines vorab: Die Fotos sind so so schön geworden! Ich habe glaube ich auf Twitter aufgeschnappt, dass du nicht so zufrieden warst und kann dich absolut beruhigen – sie sehen toll aus! Ehrlicherweise habe ich noch kein einziges Produkt aus deinem Post hier selbst ausprobiert, aber von der Deep Moisture Bodylotion Sensitive von Neutrogena hast du ja schon ein paar mal geschwärmt. Die werde ich mir auf jeden Fall mal mitnehmen, wenn ich sie das nächste Mal sehe 🙂

    • Antworten Cupcakes and Berries 1. März 2016 at 20:25

      Huhu Julia 😀 Danke das ist wirklich lieb von dir! Ich bin tatsächlich sehr verwundert, dass sie doch zu gefallen scheinen, weil ich wirklich nicht sehr zufrieden damit bin. Ich kann dir die Lotion nur ans Herz legen und mich würde deine Meinung dazu interessieren 🙂 Glg

  • Antworten Diorella 1. März 2016 at 17:39

    Den Astor Top Coat muss ich mir mal genauer anschauen, ich habe nur welche von Essence da und die finde ich schrecklich. Ich mochte früher den "Better than Gel Nails" Top Coat von Essence nur keine Ahnung ob es den überhaupt noch gibt. Vielen Dank für den Tipp! 🙂 Das mit der selben Fabrik müsste ich mal nachforschen, ich gebe dir auf Twitter Bescheid sobald ich etwas weiß! 😀

    Liebe Grüße,
    Diorella

    • Antworten Cupcakes and Berries 1. März 2016 at 20:30

      Hallo Diorella <3 Es gibt immer noch einen BTGN von Essence, allerdings ist das glaube ich nicht mehr derselbe wie früher. Ich weiß es aber nicht genau 😉 Oh ja, das wäre echt spannend! Also das war jetzt nur eine schnelle Vermutung von mir, aber rein optisch sind sie ja wirklich 1:1 🙂 Glg

  • Antworten Carolin Se 2. März 2016 at 0:20

    Echt ein richtig interessanter Post!
    Ich habe nämlich noch keines der Produkte ausprobiert und auch noch nichts von ihnen gehört…deshalb muss ich jetzt auf jeden Fall mal testen 🙂

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

  • Antworten Sandra Pusteblume 6. März 2016 at 16:45

    Tolle Produkte! Basics sind gar nicht fad, finde ich 🙂 Das Deo werde ich mir zum Beispiel mal näher anschauen, weil ich das noch gar nicht kannte/ausprobiert habe (auch wenn ich bei Deos immer gern einen frischen Duft dabei habe). Mein Favorit zum Abschminken ist nach wie vor das Balea Reinigungsöl – mild formuliert und kriegt auch das Augenmakeup in einem Schritt runter. Ich will nie wieder weg von der Ölreinigung! 😀 Von der Neutrogena Bodylotion habe ich derzeit leider noch die parfümierte Variante, obwohl mich der Duft nach einer Zeit immer anzipft. Ich find die Verpackung mit dem Pumpspender richtig praktisch, aber was doof ist: Auch wenn der Pumpspender kein Produkt mehr liefert, ist noch irre (!) viel Bodylotion in der Flasche drin. Ich musste meine derzeitige aufschneiden (war gar nicht so leicht, weil das Plastik recht hart ist) und die Handhabung ist jetzt leider nicht mehr ganz so einfach. ^^

    Alles Liebe,
    Sandra

    • Antworten Cupcakes and Berries 7. März 2016 at 18:08

      Hi Sandra. Danke, ich freue mich über dein Feedback!
      Das Balea Öl ist wirklich super formuliert. Mir persönlich gefällt es nur für Make-up nicht ganz so gut wie das Waschgel, aber an sich ein sehr schönes Produkt!
      Wenn dich die parfümierte Neutrogena Lotion nervt, kann ich dir die Sensitive sehr ans Herz legen. Ich finde die "klassischen" Neutrogena Produkte generell nicht so ansprechend parfümiert und bin daher nicht nur bezüglich INCI froh, dass es diese parfümfreie Lotion gibt.
      Oh ja, leider hängt da immer noch sehr viel Produkt drin. Ich schneide sie auch immer auf und kann dir nur zustimmen, dass es kein leichtes Unterfangen ist. Aber andererseits ist der Pumpspender wirklich sehr praktisch 🙂 Glg

  • Antworten Josephin 7. März 2016 at 22:25

    Deine Tipps klingen toll. Von Neutronen benutze ich auch gerade eine Handcreme und die MED-Serie von Balea kannte ich noch garnicht. Schaue ich mir mal an..

    Liebste Grüße,
    Josephin*
    // Tensia

  • EIN KOMMENTAR HINTERLASSEN

    Bitte beachte, dass Links entfernt werden, wenn sie nicht zum Thema passen. Danke ♡